Der moderne Gebrauchshund Zeitgemäße Ausbildung für Schutzdienst, Fährte, Unterordnung

Stellen Sie sich vor, es wäre Training im Gebrauchshundesport und keiner geht hin! Genauso könnte es in Zukunft sein. Immer weniger Hundesportler entscheiden sich für den Gebrauchshundesport früher Schutzhundesport genannt. Aber warum? Ein ganz wichtiger Grund dafür könnte sein, dass die Ausbildungsmethoden von früher nicht mehr in die heutige Zeit passen und auch nicht mehr akzeptiert werden. Heute interessiert sich niemand mehr für Kadavergehorsam, sondern man möchte die Freizeit gemeinsam mit seinem Hund in angenehmer Form verbringen. Der Hund soll, genauso wie der Mensch, Spaß am gemeinsamen Tun haben! Aus diesem Ansinnen heraus ist dieses Buch entstanden, welches Sie jetzt in der Hand halten. Es ist ein praktischer Leitfaden für alle Hundefreunde, die mit ihrem Vierbeiner zu einem Team werden und den Gebrauchshundesport in ihrer Freizeit ausüben möchten. – Grundlagen und Voraussetzungen für den Gebrauchshundesport – Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Ausbildung – Leitfaden für alle drei Disziplinen – Vorbereitung für die Gebrauchshundeprüfung